Jazz im Audi Forum Ingolstadt

Written by AutoHeadline  //  Dienstag, 01. Dezember 2015, 10:40 Uhr

Picture

„Django Reinhardt Night“. Foto: AutoHeadline.com

Das Audi Forum Ingolstadt und der Birdland Lazz Club Neuburg erinnern mit der „Django Rheinhardt Night" zum nunmehr vierten mal in Folge an den legendären Gitarristen Django Reinhardt, einen der Gründerväter des europäischen Jazz. Bei dem Konzert am Donnerstag, 10. Dezember, im Audi museum mobile stellen das Joscho Stephan Trio und das Kussi Weiss Ensemble ihre Musik in seine Tradition. Der legendäre Gitarrist Django Reinhardt integrierte Jazz auf einzigartige Weise in die Musik der Sinti. Der oft als Wundergitarrist bezeichnete Künstler wäre in diesem Jahr 105 Jahre alt geworden. Der Mönchengladbacher Gitarrist Joscho Stephan nähert sich Reinhardt nicht nur über dessen Klassiker wie „Nuages" oder „Minor Swing", sondern auch mit eigenen Kompositionen. Klassischen Sinti-Jazz reichert das Trio des 36-Jährigen mit Latin, Klassik und Pop an. Gitarrist Kussi Weiss gilt als einer der interessantesten musikalischen Erben Reinhardts. Seiner Familie entstammen mehrere wichtige Vertreter des deutschen Sinti-Jazz. Das Kussi Weiss Ensemble verbindet den Stil Reinhardts mit modernen und groovenden Elementen. Für das Konzert sind Karten zu regulär 20 Euro sowie ermäßigt zu 15 Euro telefonisch unter 0800 2834440800 283444 FREE sowie an der Abendkasse erhältlich. Konzertbeginn ist um 20 Uhr. Am 21. Januar 2016 setzen die AUDI AG und der Birdland Jazz Club Neuburg als Veranstalter die Konzertreihe „Jazz im Audi Forum Ingolstadt" mit einem Konzert der Dutch Swing College Band fort. (AutoHeadline.com)